Light the way - Kreuzkirche Lüneburg

Kreuzkirche Lüneburg
Kreuzkirche
Direkt zum Seiteninhalt

Light the way

Gemeindeleben
Die Kreuzkirchengemeinde Lüneburg unterstützt das Projekt
Light the way
von John Pass in Kapstadt. John Pass ist studierter Theologe und ausgebildeter Streetworker.
Gleich einem Leuchtturm (“Light the way”!) öffnet er in kleines Haus in Lost City und ist für Kinder, Jugendliche und Familien Anlaufstelle und Hilfe beim Weg aus Drogenproblemen, Kriminalität und Verarmung. Kinder und Jugendliche erfahren Hilfe bei Hausarbeiten und Beratung bei schulischen Problemen, Familien Beratung und Hilfe zur sozialen Integration und Lebenshilfe.
“Lost City” ist ein Teil des Townships Mitchells Plain, es soll in “Silver City” umbenannt werden.
Oben:
Schulkinder in Eastridge, Mitchell's Plain
Foto by Henry Trotter, 2006.


rechts:
Diakonin Martina Schellin besuchte John Pass und das Projekt im November 2014
Foto: M.Schellin



unten:
John Pass zu Besuch in Lüneburg im März 2010, mit Anke Lichte und Pastor Skowron
Foto: Skowron

Angaben gemäß § 5 TMG und Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Der Kirchenvorstand der Kreuzkirchengemeinde Lüneburg
Röntgenstr. 34
21335 Lüneburg
Zusammenstellung: J.Koke


Made with WebSite X5

Kontakt:
Info@Kreuzkirche-Lueneburg.de
Buero@Kreuzkirche-Lueneburg.de
J.Koke@Kreuzkirche-Lueneburg.de
Gemeindebüro Telefon: 04131/ 731 434


Zurück zum Seiteninhalt