Film ab! - Kreuzkirche Lüneburg

Kreuzkirche Lüneburg
Kreuzkirche
Direkt zum Seiteninhalt

Film ab!

Gemeindeleben > Film ab
Kino in der Kirche!
Wir schauen gemeinsam gute Filme an.
Gespräch mit der Projektleiterin Barbara Schantz-Derboven    >>                                             


Hier finden Sie immer wieder Angebote für einen schönen gemeinsamen Kinoabend:
Zuletzt: 8. Filmabend in der Kreuzkirche   am  25. März 2022

Was stünde der Kreuzkirche als Konzertkirche besser zu Gesicht als ein Film, in dem ein außergewöhnliches Konzert im Mittelpunkt steht.
 
So besonders die Darbietung im Théâtre du Châtelet am Ende des Films, so verwirrend und burlesk sind die Vorbereitungen und Proben des Moskauer Orchesters.
 
Über  lange Strecken ‚funktioniert‘ das Drama über Clichés und derbe Szenen (Shakespeare lässt grüßen!), die wie so oft dem wahren Leben reichlich überzogen nachgestellt sind. Dabei gelingt dem Regisseur durch die facettenreiche Inszenierung, die schmerzliche Rückblenden und tiefe Gefühle  nicht ausspart, ein ergreifendes – auch musikalisches – Kunstwerk, das dem Publikum ein wunderbares Seh- und Hörvergnügen bereitet.
 
Der Regisseur Radu Mihăileanu, als Kind von Schoa-Überlebenden im kommunistischen Rumänien aufgewachsen, floh 1980 aus Rumänien bevor er sich nach einigen Jahren in Israel in Frankreich niederließ, zieht alle komödiantischen Register, und als sich letztendlich der Vorhang hebt, sind (fast) alle begeistert.




Es grüßt Sie das Filmteam der Kreuzkirche
 
Barbara Schantz-Derboven

Angaben gemäß § 5 TMG und Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Der Kirchenvorstand der Kreuzkirchengemeinde Lüneburg
Röntgenstr. 34
21335 Lüneburg
Zusammenstellung: J.Koke


Made with WebSite X5

Kontakt:
Info@Kreuzkirche-Lueneburg.de
J.Koke@Kreuzkirche-Lueneburg.de
Gemeindebüro Telefon: 04131/ 731 434, Heike.Koerber2@evlka.de


Zurück zum Seiteninhalt